­čÄä Weihnachten mit Zimt und Happy End ~ Debbie Johnson ­čÄä


Das Cover sieht weihnachtlich aus und macht Hunger auf was süsses. Der Klappentext hat mich richtig neugierig auf das Buch gemacht. Und der Schreibstyle ist angenehm leicht. Man konnte es sich richtig bildlich vorstellen. 


Jeder liebt Weihnachten, nur f├╝r Katie war es nie die sch├Ânste Jahreszeit. Denn sie versucht ihre Kindheit zu vergessen. Sie hat seit ihrer Kindheit ein tiefes Trauma, was wohl durch ihre streitenden Eltern und den fr├╝hen Tod der Oma verursacht wurde. Doch in den wundersch├Ânen Budbury an der K├╝ste von Dorset, haben Katie und ihr kleiner Sohn Saul eine Ersatzfamilie gefunden. In diesen Jahr wollen Katies Freunde ihr das sch├Ânste Weihnachtsfest schenken. Und dann ist da noch der attraktive Neuank├Âmmling Van.


Da die Liebesgeschichte von Katie und Van sich sehr in der L├Ąnge zieht, und das hin und her (jetzige Situation und dann wieder Vergangenheit) bekommt das Buch von mir Vier Sterne.